Webdesign Wien Ihr Partner für Webdesign in Wien und Niederösterreich

Webdesign Wien, Webdesign, Wien

Vienna-Webdesign.at - Petra Dippold, Mobil: 0664-383 83 83, e-Mail:info@vienna-webdesign.at


   Sie sind hier: Startseite > Suchmaschinenoptimierung > Index

Webdesign Wien

 

Anleitung für Suchmaschinenoptimierung
Optimale und korrekte Suchmaschinenoptimierung

Programmierung von Suchmaschinen optimierten Seiten

 

Vorwort

WYSIWYG Editoren [What You See Is What You Get -> Was Du siehst, ist, was Du bekommst] die Bekanntesten davon sind unter anderem: Dreamweaver, GoLive, FrontPage, Mozilla Composer etc. sind ja eine feine Sache.

Jeder kann damit html-Seiten erstellen. Ja auch sogar mit "MS Word" kann man html-Seiten erstellen. Ich schreibe bewusst "html-Seiten erstellen" und nicht "Website erstellen" - denn nicht alles was auf html, htm und php endet ist [für mich] eine Website.

Hört sich ja gut an und wofür braucht man dann Menschen, die einem dafür Geld abnehmen - also z. B. Webdesigner?

Diese manchmal Kostenpflichtigen, manchmal auch kostenlosen Editoren haben den Nachteil, dass Sie unnötigen Quellcode [source code, Programmier Code] erzeugen. Den Quellcode benötigt Ihr Browser um die Website darstellen zu können. Sie werden jetzt vielleicht sagen "gibt ja schnelle Internetverbindungen - so ein bisschen zusätzlicher Code ..." und was wenn ich Ihnen jetzt sage, dass jeder Browser Codierungen=Quellcodes anders interpretiert/darstellt?

Was z. B. im Internetexplorer gut aussieht und funktioniert muss noch lange nicht in anderen Browser z. B. FireFox, Opera etc. funktionieren - geschweige in den unzähligen Netscape Versionen und diversen Betriebssystemen und da wären noch die Mac [Apple] Benutzer und nicht zu vergessen die unterschiedlich grossen Bildschirme und Bildschirmauflösungen.

Diese "WYSIWYG Kunstwerke" haben dann meist irgendwo auf der Seite stehen: "Best viewed mit ...." - benutzt man einen anderen Browser/Bildschirmauflösung, sieht man nur die Hälfte oder es funktioniert nicht alles. Aber wer ladet sich einen Browser vom Netz herunter, nur um eine bestimmte Seite korrekt zu sehen?

Umso mehr Quellcode, umso mehr Fehlerquellen und längere Ladezeit bei der Darstellung in den verschiedenen Browsern. Weniger Quelltext, weniger Fehlerquellen und schnellere Ladezeit.
Klingt ja logisch - oder? Ja, ist es auch.

SEO - Suchmaschinenoptimierung Übersicht

Durch anklicken des gewünschten Themas, kommen Sie auf die jeweilige Seite mit ausführlichen Informationen.

 

Usability und Accessibility [Barrierefrei, Zugänglichkeit]

 

Sonstiges

 

^ zum Seitenanfang

 

Copyright by www.Vienna-Webdesign.at - 2001-2013